Pop-up Einlagen in der Bibel Montagstipp

von Nicole H.


.

Wenn du denkst, Bible Art Journaling ist nichts für dich, weil du nicht malen oder zeichnen kannst, dann möchte ich dir eine von vielen Alternativen vorstellen, die du einsetzen kannst.

Mit einem einfachen Pop-up Bild kannst du einen tollen Effekt erzielen. Dazu braucht es nicht viel Material. Für den Sternenhimmel – passend zur Verheissung an Abraham, Isaak und Jakob – liegen hier alle wichtigen Materialien. (Bild 1).

 

Bild 1

.

Vorlage Sterne pdf.Datei

Schneide Papier in die gewünschte Anzahl Streifen (Bild 2) und übertrage das gewünschte Motiv – hier die Sterne, die es auch als Download gibt –  auf die Streifen (Bild 3).

 

Bild 2

 

 

Bild 3

 

 

Bild 4

 

Dann schneidest du die Sterne aus (Bild 4), lässt sie gefaltet und klebst immer fünf Sterne zusammen.

 

 

Bild 5

 

 

Du kannst natürlich auch weniger Sterne nehmen, dann wird der Stern nicht so dick. Wenn du sie nun auseinanderfaltest, gibt es einen dreidimensionalen Stern, der aber an zwei Seiten noch nicht miteinander verbunden ist (Bild 6 und 7).

 

Bild 6

 

 

Bild 7

 

 

 

Nun kannst du die Sterne wie gewünscht auf deine Seite kleben. Ich habe eine Galaxie auf meine Doppelseite gemalt, aber es mit einem einfachen blauen Hintergrund, z.B. mit Distress Ink oder Pastellkreide, sieht es auch toll aus – und du kannst den Text noch lesen.

 

Bild 8

 

Du kannst du Sterne nach dem Ausschneiden auch noch etwas verkleinern oder nur einen grossen Stern genau in die Mitte der Bibel machen, so wie ich es mit dem Herz in meinem zweiten Beispiel gemacht habe. Dazu habe ich einen ganz einfachen Hintergrund gemacht (Bild 8). Damit man den Text noch lesen kann, habe ich das Herz zuerst auf Transparentpapier geklebt und dann in die Bibel (Bild 9).

 

Bild 9

 

Mein letztes Beispiel ist ein etwas aufwendigeres Pop-up Bild. Die Idee dazu habe ich auf YouTube gefunden.

Bei „Zeichnen + Basteln mit Nina für Anfänger“ findet ihr einige tolle einfache Ideen.

 

 

Viel Spass beim Falten wünscht euch

 

Nicole

 

8 Kommentare

  1. Danke für die Idee!

    Antworten
    • Das freut uns, wenn s angkommt!

      Antworten
  2. Coole Sache! Werde ich auch mal ausprobieren.

    Antworten
    • cool, freue mich schon, vielleicht mal was zu sehen. hab einen gesegneten tag

      Antworten
  3. Das ist ja eine coole Idee!

    Antworten
    • cool, wenn es dir gefällt! Viel Spass beim umsetzen

      Antworten
  4. Danke für den tollen Tipp Unfalles andere

    Antworten
    • Danke und viel Freude für Dich beim Ausprobieren und Kreativsein 🙂

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.