Hier möchte ich euch zeigen, was ihr aus einem Alltagsgegenstand machen könnt

 

Schuhabdruck (Kindersandale ausgedient)

 

Du brauchst dazu einen alten Schuh, er kann aber auch neu sein, vielleicht bringst du die Farbe nicht mehr ganz weg, deshalb lieber einen alten, ausgedienten Schuh

. Acrylfarbe

. Farbroller

, Gelli Druckplatte (oder irgendwas, auf dem du die Farbe  vermalen kannst, Plastik- oder Papierteller, kann auch ein Plastiktüte sein, einfach was du im Haushalt hast.)

 

Gelli Platte (falls du dir so eine kaufen möchtest)

 

 

Das Ganze muss ziemlich schnell gehen, sonst trocknet die Farbe ein. Also Farbe auf die Gelli – Matte geben, ich habe da drei verschiedene blau – grün Töne benutzt, Farbe ‚verrollen‘ und schnell auf den Schuh auftragen und ab in die Bibel oder wo immer du den Abdruck haben möchtest.

 

 

Hier meine fertige Seite. Ich habe den Fehler gemacht, dass ich nicht vorher überlegt habe mit welchen Farben oder Stiften ich arbeiten will. Ja und jetzt sieht man den Text nicht so gut. Deshalb hab ich mir einfach noch einen Tag gemacht und den Vers mit Schreibmaschine geschrieben.

 

 

Hier noch eine Detailaufnahme des kleinen Schuhstempels. Die Schnürsenkel habe ich nachgezogen mit Nuvo Crystal Drops. Die gibt es in diversen Farben. Ich finde sie sehr toll um etwas hervorzuheben.

 

Hier den Link zu den Drops

Nuvo Crystal Drops

 

 

Ja und zuletzt habe ich mir aus dem Stempel selber eine Schablone gemacht. Weil ich bei mir zu Hause einen Silhouette Cameo habe, konnte ich dies selber umsetzen. Und für alle die, die auch so ein Gerät haben, möchte ich euch diese Datei zur Verfügung stellen.

 

 

Danke, wenn ihr sie nur für privaten Gebrauch nutzt und nicht weiterverkauft.

Link zum Download  Schablone

 

Viel Spass und ich freue mich, wenn ich irgendwann so Seiten sehe mit einem Schuh drauf.

Eure Marianne F. aus dem Kreativteam

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.