Hallo 2019!

Ein neuer Anfang – eine neue Journalingbibel!

Unsere NT Bibeln von 2018 sind ziemlich voll, also muss eine neue Journaling Bibel her! Und da wir ja die Journalingbibel als quasi Tagebuch verwenden, haben wir auch jedes Jahr wieder die Möglichkeit einen neuen Einband zu kreieren, gerne einfach auch zur Jahreslosung. Wie toll, dass die Journalingbibeln einen weissen Papiereinband haben, den man selbst gestalten kann. Es gibt so viele Varianten und Techniken die man anwenden kann um den Einband bunt und ansprechend zu gestalten. Hier ist Rebecca´s Variante für die Bibeleinbandgestaltung. Materialien: Küchenrollenpapier oder Tücher, Klarsichfolie, Stempelfarben: schwarz, beige, gold/ocker, grau, mint, verschiedene Stempel, Sprayflasche mit Wasser befüllt, Pinsel, Watercolors/Aquarellfarbe/Wasserfarben, Fön oder Heißluftfön, Brushpen ZIG MANGAKA FLEXIBLE medium, Schwammapplikator/Schwämmchen, Fixativspray, Musterschablone, weisser UNI POSCA Stift 0.7 mm (sorry, ist nicht auf dem Materialbild zu sehen). Schritt 1: Wir fangen mit dem Hintergrund an. Zuerst legen wir unsere Bibeln aufgeschlagen auf den Tisch, mit zwei Blättern unter die Einbände um die Bibelseiten vor Farbspritzern zu schützen. Schritt 2: Ohne unsere Bibeln vorher zu behandeln legen wir gleich los mit der Aquarellfarbe/Wasserfarbe. Auf eine Klarsichtfolie trage ich zuerst die hellen Farben gelb und pink auf. Dann sprühe ich nur 2 Spritzer mit meinem Wasserspray auf die Farbe damit es etwas mehr wässrig wird und sich besser verteilt auf dem Einband. Schritt 3: Nun wird diese Folie mehrmals kopfüber auf den Bibeleinband getupft bis keine Farbe mehr übrig ist auf der Folie. Was zuviel wurde einfach mit Küchentüchern abtupfen und dann mit dem Heißluftfön trocknen. Jetzt kann der gleiche Vorgang mit dunkleren Farben (Grün, Blau, Türkis) wiederholt werden. Durch das mehrmalige Trocknen und Tupfen entsteht ein tolles Muster für den Hintergrund.
WICHTIG: nach jeder Farbschicht muss der Einband gut getrocknet werden damit der Bibeleinband nicht anfängt sich zu lösen oder zu wellen.
Nach dem Auftragen der Farben, sauge ich meinen Pinsel noch mit etwas schwarzer Aquarellfarbe voll und spränkel etwas davon auf meinen Einband (Ich habe hier zusätzlich Goldpuder in meine Schwarz reingemischt). Nicht zu viel von der Schwarzen Farbe, weniger ist mehr! Jetzt alles gut trocknen lassen. Schritt 4: Um etwas mehr Bewegung ins Bild zu bekommen, trage ich Muster mit einer Schablone auf. Hierfür nehme ich meine Stempelfarben Grau, Beige und Mint. Von Oben nach unten, mit der dunkleren Farbe in die Helle arbeiten. Schritt 5: Um etwas Kontrast zu bekommen, stemple ich mit grauer Stempelfarbe einige schöne Muster. Ich arbeite mit den Stempeln zuerst nur am Rand, ich will nicht überladen mit Motiven. Mit der schwarzen Stempelfarbe stempel ich hier und da noch ein paar Motive um noch etwas mehr Kontrast zu bekommen. Mit der goldenen/ocker Stempfelfarbe habe ich mit dem Schwämmchen die Ränder des Einbandes bestrichen. Jetzt alles gut trocknen. Schritt 6: Ich überlege, wo mein Motiv hinsoll. Das sitzende Mädchen hat mir gleich gut gefallen für das Thema Frieden, sie sitzt so ruhig und gelassen da. Mit den Blumenstempel habe ich es so aussehen lassen, als ob das Mädchen in den Blumen sitzt. Schritt 7: Mit meinem ZIG MANGAKA FLEXIBLE medium Brushpen handlettere ich die Jahreslosung für 2019. Vorher versuche ich in Gedanken mir bildlich vorzustellen wo welches Wort hin soll und wie groß es werden soll, also fange ich mit den größeren Wörten zuerst an.“FRIEDEN“ und „JAGE“ sollen groß werden. Wenn diese zwei zuerst geschrieben, weiß ich, wo die restlichen Wörter hinsollen. Nachdem alles fertig gelettert ist und die Schrift trocken ist, male ich mit dem weißen UNI POSCA Stift einen weißen Schatten (unten rechts an die Buchstaben) um Ihnen einen 3D Effekt zu geben.      Schritt 8: Sobald alles super gut trocken ist, kann Fixativspray aufgetragen werden. Das Spray hilft alles zu versiegeln, Wasserspritzer können dann dem neugestalteten Einband nichts anhaben, und können einfach abgewischt werden. Das Fixativspray beim Sprühen ca 20-30 cm entfernt halten. Dann gut trocknen lassen. Fertig!    . Für alle, die gerne den Schriftzug der Jahreslosung nachmalen möchten, hier eine pdf Datei zum downloaden und ausdrucken: Download Lettering .
          Tabea´s Einbandgestaltung ist ähnlich, sie verwendet die gleiche Technik als Hintergrund und auch das Handlettering ist gleich, sowohl auf der Vorderseite, als auch auf dem Buchrücken. Dafür wurden Ecoline Brushpen verwendet. Der Schatten wurde hier nicht weiss, sondern mit einem schwarzen Fineliner gezeichnet. Das Federmotiv auf der Vorderseite wurde zuerst mittels einer Schablone ( Carabelle Studio), Texturpaste und einer Spachtel aufgetragen und gut trocknen lassen. Später dann das Motiv mit Inka Gold bestrichen. Das Stempelmotiv mit den Vögeln, hier als zusätzlicher Hintergrund ist auch von HIER. Die Stempelfarbe, wie auf dem Foto zu sehen, von Hero Arts.   Ich habe das Federmotiv hier gewählt, da, wie schon auf meiner kreativ gestalteten Bibelseite aus dem vorigen Blogbeitrag, das Thema Frieden eine sensible und schützenswerte Sache ist. Trotz der Aufforderung im Bibeltext den Frieden zu „jagen“ und zu „suchen“. . Viel Freude beim Journaln wünscht
Tabea & Rebecca