.

Psalm 34,15b (Neues Leben, die Bibel)

„Bemüht euch, mit anderen in Frieden zu leben.“

aus NIV (New International Version)

„seek peace and pursue it“

.Hi

Beim gemeinsamen Bible Art Journaling zum Jahresende haben wir uns über die Jahreslosung ausgetauscht und zwei unterschiedlichen Illustrationen entwickelt.

Im Gespräch und Zusammentragen unserer Gedanken und Eindrücke haben wir wieder so wunderbar erfahren, wie erbauend und kostbar es ist gemeinsam mit anderen Menschen zu  journaln, Bibeltexte zu lesen und auch die Kreativität gemeinsam zu erleben. Es ist nicht schwer in der Gruppe einen eigenen Stil zu entwickeln und umzusetzen.

Wir hoffen ihr werdet inspiriert den Bibeltext selbst auf eure eigene Weise darzustellen.

Fühlt euch dabei völlig frei und vergesst nicht, es muss keine symbolische Darstellung sein, sondern lasst einfach eure Gedanken mit Farben und Formen, Buchstaben oder Muster auf das Papier wandern.

.

von Rebecca

Frieden bedeutet für mich auch Freude zu haben. Ohne Friede im Herzen kann man nicht wirklich Freude erleben. Man ist unruhig und unsicher. Deshalb habe ich mich für knallige Farben entschieden um diese „Herzensangelegenheit“ in meiner Bibel darzustellen.

Oft dachte ich in der Vergangenheit, wie kann ich nur diesen Frieden finden? Der Friede der mein Herz total zur Ruhe kommen lässt und sättigt. In sehr stressigen Situationen oder Herausforderungen will ich diesen Frieden erleben. Ich merkte schnell beim erwachsen werden und reif werden im geistlichen, dass der Friede nur wächst mit der Hilfe des Heiligen Geistes. 

.

Ich habe weitergesucht in der Bibel und noch einige super gute Stellen gefunden zu diesem Thema.

Wer gibt den Frieden?

Denn uns wurde ein Kind geboren, uns wurde ein Sohn geschenkt. Auf seinen Schultern ruht die Herrschaft. Er heißt: wunderbarer Ratgeber, starker Gott, ewiger Vater, Friedensfürst. Jesaja 9 Vers 6

Wenn dagegen der Heilige Geist unser Leben beherrscht, wird er ganz andere Frucht in uns wachsen lassen: Liebe, Freude, Frieden, Geduld, Freundlichkeit, Güte, Treue, Sanftmut und Selbstbeherrschung. Galater 5 Vers 22

Ohne Vertrauen auf Gott können wir keinen Frieden haben, steh hier:

Und sich durch nichts beirren lässt. Frieden, ja Frieden gibst du dem, der dir vertraut. Jesaja 26 Vers 3

Sorgt euch um nichts, sondern in allen Dingen lasst eure Bitten in Gebet und Flehen mit Danksagung vor Gott kundwerden! Und der Friede Gottes, der höher ist als alle Vernunft, wird eure Herzen und Sinne in Christus Jesus bewahren. Philipper 4 Verse 6 und 7 

Und wie in der Praxis anwenden?

Seid nachsichtig mit den Fehlern der anderen und vergebt denen, die euch gekränkt haben. Vergesst nicht, dass der Herr euch vergeben hat und dass ihr deshalb auch anderen vergeben müsst. Kolosser 3 Vers 13

Und für die, die Frieden stiften, sät Gott die Frucht, die man dann ernten kann: Gerechtigkeit. Jakobus 3 Vers 18

und

Hört nicht auf, das zu tun, was ihr von mir gelernt und gehört habt und was ihr bei mir gesehen habt; und der Gott des Friedens wird mit euch sein. Phillipper 4 Vers 9

Also Jesus ähnlicher werden!? Das ist hier die Antwort wie man Frieden im Herzen findet. Eigentlich ganz einfach. Ich denke Ich selbst muss bei mir anfangen. Ich selbst muss mir die Frage stellen: Ist das was ich sage und tue entweder Frieden stiftend oder Chaos bringend? Bringt es mich weiter weg von der Person mit der ich gerade argumentiere oder näher zu ihr? Wie sage ich etwas richtig ohne jemanden zu verletzten und zu richten? Und da kommt der Heilige Geist der uns leiten kann wenn wir das zulassen. Sucht Ihn mit allem was Ihr habt, der Friede kommt mit Ihm und Ihr werdet Friedensstifter. Ich denke im Alltag brauchen wir Ihn einfach dauernd. Man sagt und tut of so was unangebracht ist oder verletzend ist. Er kann uns dabei helfen. Yeah!! Er ist gut zu uns! 

.

Mein Material:

Eine Vorlage aus dem Internet die ich abgemalt und dann ausgeschnitten habe, Wasserspray, Klarsichtfolie, Pinsel, Strohhalm, schwarzer Stift oder Graphit Stift, Aquarellfarben, Taschentücher, Heißluftfön.

Hier seht Ihr mich in Aktion mit dem Strohhalm und der heat gun (Heißluftfön). Ich trage nasse Aquarellfarbe auf eine Klarsichtfolie auf. Dann spritze ich die Aquarellfarbe nass. Dann tupfe ich mit der bemalten Klarsichtfolie auf meine Bibelseite auf und puste die Farben in die Richtung in die sie verlaufen sollen. Um diese fleckige Musterung in meinem Bild zu hinzubekommen, trage ich viele Schichten auf und trockne sie zwischendurch mit dem Heißluftfön, tupfe ab was schwer zu trocken ist, dadurch entsteht dieser Effekt. Am Schluss noch mit dem schwarzen Stift etwas Kontrast ins Bild bringen. Fertig!

So einfach kann eine farbenfrohe Bibelseite sein 🙂

.

von Tabea

.

..

Aus dem Bibeltext lese ich, dass man den Frieden suchen soll. Ein Suchen heisst ja, dass man aktiv werden muss und oft ist es nicht leicht den Frieden zu finden. Ich denke auch, dass es bedeutet den Fokus in Beziehungen auf Gemeinsamkeiten zu legen. 

Den Frieden zu finden und festzuhalten ist auf jeden Fall eine sehr starke Kraft. Diese hat Auswirkungen auf die Atmosphäre um uns herum.

Für mich ist das Thema Friede eine sensible Angelegenheit, zwischenmenschlich und auch für mich selbst.

Deshalb habe ich ein zartes und nicht zu ausdrucksstarkes Farbschema für meine kreative Bibelseite gewählt. Die Taube als Symbol liegt klar auf der Hand, so war es keine Frage, dass ich eine Silhouette davon in die Seite einbauen möchte.

.

.

Mit dem Fotoangebot aus Google habe ich freihand einen Ausschnitt mit Bleistift aufgezeichnet, auf die Kanten ein paar Farbpunkte gegeben und diese mit dem Strohhalm zum Verlaufen in die entsprechende Richtung gepustet.

.

.

In die nasse Farbe dann etwas Glitter eingearbeitet.

.

.

Der Friede Christi soll uns alle erfüllen, uns helfen bei Entscheidungen und vor allem euch in 2019 begleiten.

Allerliebste Neujahrsgrüsse, Frieden und Segen für Euch!

von

Rebecca & Tabea